Der Iromuji ist ein formeller Kimono, der aus einem in einer einheitlichen Farbe eingefärbten Seidenstoff gefertigt wurde. Oftmals ist ein subtiles Muster in den Seidenstoff eingewebt, das nur bei näherem hinschauen erkennbar ist.

Ein Iromuji kann in einer Vielzahl von Situationen getragen werden, da sich der Grad der Formalität abhängig von der Anzahl der Familienwappen (zwischen einem und fünf) und dem dazu getragenen Obi ändert. Wenn der Iromuji drei oder mehr Wappen hat, ist er formeller als ein Houmongi.

Hast Du Fragen zu Kimono? Wir helfen Dir gerne weiter! Schreib uns an: service@yakitori.de

Der Iromuji ist ein formeller Kimono, der aus einem in einer einheitlichen Farbe eingefärbten Seidenstoff gefertigt wurde. Oftmals ist ein subtiles Muster in den Seidenstoff eingewebt, das nur... mehr erfahren »
Fenster schließen

Der Iromuji ist ein formeller Kimono, der aus einem in einer einheitlichen Farbe eingefärbten Seidenstoff gefertigt wurde. Oftmals ist ein subtiles Muster in den Seidenstoff eingewebt, das nur bei näherem hinschauen erkennbar ist.

Ein Iromuji kann in einer Vielzahl von Situationen getragen werden, da sich der Grad der Formalität abhängig von der Anzahl der Familienwappen (zwischen einem und fünf) und dem dazu getragenen Obi ändert. Wenn der Iromuji drei oder mehr Wappen hat, ist er formeller als ein Houmongi.

Hast Du Fragen zu Kimono? Wir helfen Dir gerne weiter! Schreib uns an: service@yakitori.de

Filter schließen
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen